Drucken Weiterempfehlen

Energieeffiziente und umweltfreundliche Rechenzentrumskühlung

InvenSor LTC 10 e plus

InvenSor LTC 10 e plus

Ob Online-Shopper vor Glück schreien oder Autofahrer per Navigation sicher nach Hause finden – im Hintergrund sorgt das Rechenzentrum der PKN aus Berlin für eine reibungslose Verarbeitung. Und bewahrt dabei, dank InvenSor Kältetechnik, immer einen kühlen Kopf: Das innovative IT-Unternehmen nutzt die Abwärme eines Blockheizkraftwerks (BHKW) als Antriebsenergie zur Kälteerzeugung, während das BHKW gleichzeitig den Strom für die Server bereitstellt. Dafür werden 2 InvenSor LTC 10 plus eingesetzt.


Typ:
Produkt

Bereich:
Energietechnik , Informations- und Kommunikationstechnologie , Umwelt

Vorteile und Lösungen

Adsorptionskältemaschinen erfreuen sich in Deutschland immer größerer Beliebtheit, da sie als Antriebsenergie die Abwärme von z.B. BHKWs, Druckluftanlagen oder Industrieprozessen nutzen, anstatt Strom zu verbrauchen. Damit sind sie eine Schlüsselkomponente für zukunftssichere und umweltfreundliche Kühlung und Klimatisierung. Gegenüber konventioneller Kälteerzeugung sparen die InvenSor-Systeme bis zu 70% Strom ein und ermöglichen so eine deutliche Reduzierung der Energiekosten und CO2-Emissionen.

Da die Kälte in Form von kaltem Wasser zur Verfügung gestellt wird, sind sie universell einsetzbar. Besonders hohe Einsparungen bieten sich in der Prozesskühlung, in Serverräumen und in der Gebäudeklimatisierung. Sie sind analog wie ein stromgetriebener konventioneller Kaltwassersatz verwendbar. In Kombination mit BHKWs bietet InvenSor komplette Kraft-Wärme-Kälte-Kopplungs(KWKK)-Systeme an. Es wurden bereits zahlreiche Projekte in den Bereichen Industrie, Rechenzentren, Verkaufsräume sowie kommunalen Einrichtungen realisiert.

Einsatzgebiet und Zielgruppe

Einsatzgebiete: Industriekühlung, Kühlung Rechenzentrum, Raumkühlung, Gaskühlung, Prozesskühlung

Zielgruppe: Endanwender, Ingenieure, Architekten, Planer, BHKW-Anbieter, Energieberater

Referenzen

Industriekühlung:
Bühler Motor Monheim
Sundwiger Drehtechnik GmbH
Oberflächentechnik Döbeln GmbH

Serverkühlung:
Rathaus Marburg
Energieversorgung Apolda GmbH
PKN Systeme GmbH, Berlin

Raumkühlung:
Sparkasse Heidelberg
Esders GmbH, Haselünne
Bildungsstätte Garenbau Grünberg

Ausgezeichnet mit

2009 + 2012 Deutscher Kältepreis des Bundesumweltministeriums
2010 Intersolar Award
2014 Top Ten Finalist Step Award
2015 Industriepreis Best of + Initiative Mittelstand Best of
Veröffentlicht am 17.05.2018 ID: 000294

Bilder

InvenSor LTC 10 e plus Systemschema
Adsorptionsprozess

Anbieter

Die in Lutherstadt Wittenberg und Berlin ansässige InvenSor GmbH ist eines der führenden Unternehmen weltweit in der Entwicklung und Produktion von Adsorptionskältemaschinen im Leistungssegment von bis zu 300 kW. Die Kältemaschinen von InvenSor erzeugen kaltes Wasser und nutzen dafür als Antriebsenergie Wärme statt Strom, wodurch elektrische Einsparungen bis zu mehr als 70% möglich werden.

Kontakt

InvenSor GmbH - Ndl. Berlin
Karoline Mickan
Gustav-Meyer-Allee 25
13355 Berlin

Verwandte Innovationen