Drucken Weiterempfehlen

MSNI Content Framework für Regionen, Städte & Unternehmen

Das MSNI Technologieframework für Tourismusregionen

Das MSNI Technologieframework für Tourismusregionen

Das MSNI (Mobile semantische Navigation und Information) Contentframework für Reiseregionen & Städte bietet eine integrative Technologie, die heterogene und dynamische Datenbestände aus einer Region automatisch aufbereitet und verknüpft und situationsbezogen in Apps und Portalen für TouristInnen und BürgerInnen internationalisiert darstellt.

 

MSNI stellt alle notwendigen Komponenten bereit: Ein Content-Gateway für regionale Netzwerke, eine personalisierte Smartphone-App für Touristen und Bürger sowie eine Portaltechnologie, die auch in vorhandene Städte- und Tourismusportale integriert werden kann.


Typ:
Dienstleistung

Bereich:
Informations- und Kommunikationstechnologie , Smart City , Verkehr und Mobilität , Medien und Kreativwirtschaft

Vorteile und Lösungen

Mit dem MSNI-Content-Gateway können heterogene und dynamische Datenbestände (Big Data) wie beispielsweise Veranstaltungs-, Location-, Wetterdaten u.a. in automatisierten Prozessen angeliefert, aufbereitet und verknüpft werden. Ein semantisch agierendes Integrationswerkzeug ermöglicht die situationsbasierte Vermittlung und Verbreitung von qualitätsgesicherten regionalen Informationen. So gelangen touristisch relevante Informationen direkt zur Zielgruppe, ohne dass Daten mehrfach erfasst und gepflegt werden müssen.

Die auf dieser Technologie basierende Reise-App „Jourway“ wurde eigens als mobiler Stadtführer entwickelt, mit dem Touristen ihre Reise mit Spaß managen können – von der Planung über die Orientierung am Aufenthaltsort bis hin zum Reisetagebuch. Die Anwendung kombiniert dabei aktuellen Content zu touristisch relevanten Themen mit Komponenten aus dem Bereich Geoinformationen wie Luftbildaufnahmen, interaktive 3D-Ansichten und einem Routing. Dank einer cleveren Raum-Zeit-Situationsanalyse erhalten die Nutzerinnen und Nutzer je nach Vorlieben Veranstaltungshinweise, Location-Tipps & Wetterinformationen sowie Vorschläge zu Ausflugszielen.
Alle Technologiekomponenten lassen sich auch modular in vorhandene Portale und Anwendungen integrieren. Die Interfaces sind vollständig internationalisierbar und können leicht an das Corporate Design der Regionen und Städte angepasst werden.

Die regionale Verankerung der Komponenten unter Berücksichtigung von Qualität und Datenschutz bieten erhebliche Wettbewerbsvorteile – auch mit neuen Geschäftsmodellen.

Einsatzgebiet und Zielgruppe

Das MSNI-Framework lässt sich modular in beliebigen, touristisch relevanten Regionen europaweit einsetzen.
Zur Zielgruppe gehören entsprechend Städte, Tourismusorganisationen & regionale Netzwerke, aber auch´an intelligenter Contentverarbeitung interessierte Unternehmen.

Eine Demonstrator-Version des MSNI-Frameworks steht aktuell für die Region Berlin-Brandenburg bereit.

Gefördert durch

Innovationsinitiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung für die Neuen Länder "Unternehmen Region"
Veröffentlicht am 31.07.2015 ID: 000246

Bilder

Das MSNI Technologieframework für Tourismusregionen Portalintegration in beliebige Anwendungen
Jourway – Der Reise-App Demonstrator für Berlin und Brandenburg Das MSNI Content Gateway im Überblick

Weitere Informationen

Integriertes Destination Marketing (PDF, 1 MB)

Anbieter

idpraxis ist eine Kommunikationsagentur aus Berlin-Kreuzberg (gegründet 1991) mit eigenem IT-Framework für komplexe Anforderungen im Destination-Marketing und Content Management. Als Full-Service-Dienstleister ergänzt idpraxis neueste Internettechnologie mit modernen Marketing- und PR-Strategien und zeitgemäßen Online-Konzepten wie Semantic Web Anwendungen und Search Engine Optimization. Unter dem Slogan \'communication in context\' werden zukunftssichere Konzepte und Lösungen für Kunden aus unterschiedlichsten Branchen bereitgestellt.

Kontakt

idpraxis GmbH
Thomas Schweer
Dieffenbachstr. 33
10967 Berlin
Telefon 030 695 37 6 0

Weitere Projektpartner

idpraxis GmbH

BSF Swissphoto GmbH

3D RealityMaps GmbH

Ingenieur- und Vermessungsbüro Dipl.-Ing. Uwe Krause

Frauenhofer FOKUS

Fachhochschule Potsdam

Verwandte Innovationen