Startseite > Innovationsübersicht
57 Innovationen
Sortieren nach
Filtern nach
Bereich, Cluster, Technologiefeld
Beispielanwendung volasystems Beleuchtungsmodule; Copyright: shutterstock.de/Angelo Sarnacchiaro/René Schulz

volatiles smart lighting surfaces: Intelligente Beleuchtungsflächen für Wohnbereiche

volasystems entwickelt und vertreibt LED-Beleuchtungsmodule, die zu individuellen Beleuchtungsflächen zusammengesetzt werden können. Auf einer Beleuchtungsfläche können statische und animierte Beleuchtungsszenen dargestellt werden, die Nutzer über einen verbundenen Onlineshop zur Verfügung stehen. Die Bedienung des Systems erfolgt intuitiv per Smartphone. Uber Schnittstellen und Sensoren können Beleuchtungsflächen auch direkt auf Personen und ihre Umgebung reagieren, beispielsweise auf Berührung oder Musik.

Fahrerlose Transportfahrzeuge (AGVs) aus dem proANT System

proANT Transportroboter

InSystems entwickelt individuelle Transportroboter für Lasten von 30 bis 1.000 kg und implementiert sie als Flotte in die vorhandene Produktionssteuerung. Die Transportroboter navigieren autonom, d. h. sie suchen sich ihren eigenen Weg, umfahren Hindernisse selbständig oder suchen sich Alternativrouten, um möglichst schnell an ihr Ziel zu gelangen. Die Transportroboter orientieren sich mittels Laserscanner, Umgebungskarte und WLAN ohne zusätzliche Markierungen oder Sparführungen im Boden.

Von der BentoBox in das Lastenfahrrad. Foto: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Berlin

BentoBox – Die anbieteroffene Paketstation

Das Zustellfahrzeug steht in der zweiten Reihe und der Empfänger ist nicht zu Hause: Typische Probleme der sogenannten „letzten Meile“. Hier setzt die BentoBox an, um die Paketzustellung gleich beim ersten Versuch zu erreichen. Mit der neuartigen Sammel-/ Verteilstation für Kurier-Express-Paketdienste können unterschiedliche Sendungen effizienter und umweltfreundlicher gelagert und verteilt werden; auch der Empfänger kann sein Paket 24/7 abholen. Die Box kann in Wohngebieten, Einkaufszentren und Bürohäusern eingesetzt werden. In Berlin wurde die Station bereits erprobt.

LED Laterne. Foto: Selux

Gaslicht mit LED

Das Gasersatz-LED-Transfermodul ist eine LED-Modulbaugruppe für Gas-Aufsatzleuchten, die die einfache Umrüstung von Gaslaternen auf LED-Beleuchtung ermöglicht. Dies senkt nicht nur den bei Gaslaternen um den Faktor 40 bis 50 höheren Energieverbrauch und reduziert die Wartungskosten, sondern bewahrt auch das Stadtbild, weil die historische Form der Leuchte erhalten bleibt und die Lichtwirkung praktisch identisch ist, wodurch die vertraute Lichtatmosphäre beibehalten wird. Hersteller ist die Selux AG, die die LED-Technik auch für den Ersatz von Gas-Reihenleuchten und veraltete elektrische Leuchtmittel in Mastaufsatz – und Hängeleuchten liefert.

Mit dem ZappKIt wird das Smartphone zum Autoschlüssel. Foto: carzapp GmbH

Intelligente Zugangslösungen - Aus einer Hand von der Hardware bis zur Software

carzapp bietet seinen Kunden intelligente Zugangslösungen aus einer Hand von der Hardware bis zur Software. Unsere patentierte Hardware (ZappKit) ermöglicht den schlüssellosen Zugang via Smartphone und garantiert größtmögliche Sicherheit. Die ergänzenden Softwarelösungen vereinfachen das Nutzer- und Zugangsmanagement Wir ermöglichen Carsharing, bieten Prozessoptimierung im Bereich Logistik, vereinfachen das Fuhrpark Management und ergänzen Smart Home Anwendungen.

Interaktive E-Government-Lösung für die Suche, Vergabe und Verwaltung von KiTa-Plätzen (u.a.)

LITTLE BIRD: Vergabe und Verwaltung von KiTa-Plätzen leicht gemacht

LITTLE BIRD strukturiert die Suche, Vergabe und Verwaltung von Kinderbetreuungsangeboten und sorgt für Überblick und Transparenz. Eltern können suchen, filtern und auswählen, anmelden und Plätze anfragen. KiTas und Verwaltungen wissen zu jedem Zeitpunkt, wieviele Kinder einen Platz benötigen, wer versorgt ist und wer noch sucht. Alle Wartelisten sind in Echtzeit miteinander vernetzt, bei Platzvergabe bereinigen sie sich automatisch.

easydb Digital Asset Managment

easydb - Digital Asset Management

Bilder, Videos, Dokumente und andere Medien gehören in fast jeder Branche zum Tagesgeschäft. Zu den gängigsten Herausforderungen im Umgang mit digitalen Assets gehören langes Suchen, Datenchaos, umständlicher Zugriff und rechtliche Stolperfallen. Abhilfe leistet eine strukturierte Datenbank (DAM System). Und easydb wächst darüber hinaus noch mit den Anforderungen des Kunden. Komplett anpassungsfähig verwaltet easydb sämtliche digitalen Medien und vereint Workflows in einem ganzheitlichen System.

Zaak Technologies nimmt den Innovationspreis Berlin Brandenburg 2015 entgegen.

Bausand aus Asche

Smart Sand oder ZaaK™Sand ist eine Lösung für zwei Probleme aus unterschiedlichen Industriebranchen: Auf der einen Seite steht Flugasche, die in Millionen von Tonnen jedes Jahr durch Kohlekraftwerke produziert wird. Zu einem Großteil wird diese auf Deponien entsorgt, was auf lange Sicht die Umwelt stark belasten kann. Der Anteil, der als niederwertiger Zementersatz oder z.B. im Straßenbau verwendet wird, ist gering. Dabei sieht sich die Bauindustrie gleichzeitig in ihrem schnell wachsenden globalen Markt mit dem Problem konfrontiert, dass qualitativer Bausand immer knapper und dringend ein gleichwertiger Ersatz benötigt wird. ZaaK Technologies GmbH hat mit Smart Sand ein Fertigungsverfahren entwickelt, das aus dem Abfallprodukt Flugasche einen hochwertigen und vielseitig einsetzbaren Industriesand gewinnt.

LMTB Hämoglobin-Sensor zur Bestimmung der Wirkstoffkonzentration in Blutbeuteln

Hämoglobin-Bestimmung in Blutkonserven

In Blutkonserven ist die Menge an Hämoglobin nur in einem groben Bereich angegeben. Bei einer Transfusion ist so die genaue Dosis des für den Sauerstofftransport wichtigen Wirkstoffes, anders als bei allen anderen Medikamenten, nicht bekannt. Daher werden oft mehr Konserven verabreicht als nötig, und das bei wachsendem Bedarf an Blutkonserven. Die Laser- und Medizin-Technologie GmbH bietet erstmals eine Möglichkeit zum optischen Messen des Hb-Werts im Beutel, ohne die Konserve zu beschädigen.