tsb
Mobiles, berührungsloses Straßenerfassungssystem
Innovation
Einsatz des eagle eye XL in Berlin

eagle eye technologies ist ein mobiles, berührungsloses Erfassungssystem mit direktem Lage- und Höhenbezug zur Aufnahme, Dokumentation und Bewertung von Straßen und der Straßeninfrastruktur. Entwickelt wurde es von eagle eye technologies® aus Berlin, dem Technologieführer auf dem Gebiet der mobilen Straßendatenerfassung.

Typ
Dienstleistung, Verfahren
Bereich
Informations- und Kommunikationstechnologie, Verkehr und Mobilität, Bautechnik / Raumplanung

Vorteile und Lösungen

eagle eye technologies ist die erste Straßenerfassungstechnologie, die alle relevanten Flächen- und Zustandsdaten höchst präzise direkt aus einer Befahrung heraus ermittelt. Der Verkehrsraum, die Ausstattung, die baulichen Anlagen und der Straßenzustand werden mittels hochauflösender digitaler Stereofarbkameras photogrammetrisch und mit Lasercsannern als Punktwolke aufgenommen. Durch die Nachbildung des menschlichen Sehens, kann ee-t aus den erfassten Bildern heraus messen und Koordinaten bestimmen. Erstmals ist damit eine realitätsgetreue Abbildung von Straßen- und Straßenzuständen möglich, ohne dass eine Vermessung vor Ort durchgeführt werden muss.

Ob Straßen, Betriebswege, Industrieanlagen oder sogar Rad- und Wanderwege: Wir erfassen die Infrastruktur und liefern exakte Basisdaten, die vielfältig weiterverwendet werden können.

Ein weiterer Vorteil ist das umfassende georeferenzierte Bildmaterial, das eine Begutachtung der Straßen und Wege jederzeit und überall möglich macht. Die Einschätzungen lassen sich so ohne Aufwand kontrollieren und zeitintensive Ortstermine können verringert bzw. vermieden werden. Die ermittelten Flächen- und Zustandsdaten dienen dann zum Aufbau eines Straßenkatasters in einer Straßendatenbank oder einem Geoinformationssystem. Sie stellen die Basis für ein effizientes Straßenerhaltungsmanagement dar. Zustandsbewertungen oder zukünftige Baumaßnahmen lassen sich so effizient planen und umsetzen.

mehr zeigen

Einsatzgebiet und Zielgruppe

Kreise, Städte und Gemeinden greifen nicht nur im Rahmen der Einführung des neuen kommunalen Haushalts- und Rechnungswesens auf unsere Dienstleistungen zurück. Speziell das photogrammetrische Verfahren der Stereobildbefahrung liefert exakte Basisdaten zur Zustandsbewertung und Vermögensbilanzierung.

Referenzen

Die Leistungsfähigkeit wurde bereits bei einer Vielzahl unterschiedlicher Projekte unter Beweis gestellt. Bereits mehr als 250 Kommunen in ganz Deutschland, u.a. Lippstadt, Vaihingen a.d. Enz, Berlin, Ingolstadt, Osnabrück, Aachen u.v.m. nutzen die Daten von eagle eye technologies.

Ausgezeichnet mit

- Hellweg-Innovationspreis 2007
- Das Projekt NAV4BLIND, an dem eagle eye federführend beteiligt ist, wurde als ein Ort im Land der Ideen 2008 ausgezeichnet.
- Straßen-Geo-Innovationspreis 2015

Anbieter

eagle eye ist die einzige Straßenerfassungstechnologie, die alle relevanten Flächen- und Zustandsdaten höchst präzise direkt aus der Befahrung heraus ermittelt. Erstmals ist damit eine realitätsgetreue Abbildung von Straßen- und Straßenzuständen möglich. Entwickelt von der eagle eye technologies GmbH, dem Technologieführer auf dem Gebiet der mobilen Straßendatenerfassung, hat sich eagle eye in zahlreichen Kommunal-, Landes- und Spezialprojekten bewährt und wird auch als Komplettsystem erfolgreich vermarktet.

weniger zeigen
Kontakt

eagle eye technologies GmbH
Dr. Johannes Ludwig
Invalidenstraße 97
10115 Berlin
Telefon 030-280427580
Telefax 030-280427588

info@ee-t.de

Mehr Informationen
Verwandte Innovationen